Hilfsnavigation
Volltextsuche
Tasteninstrumente
Seiteninhalt

Bandoneón

Das Bandoneón ist ein von Heinrich Band um 1846 gebautes Handzuginstrument, das aus der Konzertina entwickelt wurde.

Seine Blütezeit erlebte das Bandoneón in den 20er Jahren, wurde von den Nationalsozialisten verboten und erfuhr dann mit dem Komponisten Astor Piazolla seine Wandlung zum anspruchsvollen Konzertinstrument.

Parallel entwickelte es sich zu Anfang des 20. Jahrhunderts in Argentinien zur Hauptstimme des Tango.

Lehrkraft


 Rocco Boness

Kontakt

Am Schlosspark 22
26789 Leer (Ostfriesland)
Karte anzeigen
Telefon: 0491 73740 Fax: 0491 91 96 49 00 E-Mail oder Kontaktformular
Internet: www.kms-leer.de