Hilfsnavigation
Volltextsuche
Zupfinstrumente
Seiteninhalt

Detailansicht

Julia  Pritz
Harfe
Kooperationslehrerin


Mobil: 0176 - 243 29 219
E-Mail senden
Ins Adressbuch übernehmen

Harfe

Harfe

Harfe lernen kann man ca. ab dem 5. Lebensjahr. Interessierte Kinder und Erwachsene jeden Alters sind willkommen, mit oder ohne musikalischen Vorkenntnissen.

Eine neue Hakenharfe kostet zwischen 1000 und 3000 Euro, für die ersten „Schnuppermonate“ lässt sich aber problemlos eine Harfe mieten für ca. 35-40 Euro im Monat (Mietpreise werden beim Kauf dann meistens angerechnet).

Die Harfe ist ein vollwertiges Soloinstrument; ähnlich wie auf dem Klavier, kann man auf der Harfe Melodie und Begleitung auf einmal spielen. Oft spielt man sie aber auch in einem Duo mit einem Melodieinstrument, oder in noch größeren Ensembles.

Die Spielmöglichkeiten auf der Harfe spannen sich von mittelalterlichen Tänzen über die keltische und irische Folklore bis hin zum großen Repertoire der klassischen Musik.

Wenn auch die technischen Grundlagen die der „klassischen“ Harfenschule sind, kann auf Wunsch auch gerne ein Schwerpunkt auf Folklore , Improvisation, Gesangsbegleitung oder Ähnliches gelegt werden.

Es ist möglich einen Termin zum unverbindlichen Schnupperunterricht zu vereinbaren um die Harfe einmal aus der „Nähe“ sehen, hören und kennenzulernen.

Lehrkraft


 Julia Pritz