Hilfsnavigation
Volltextsuche
Rock/Pop-Bereich
Seiteninhalt

Detailansicht

Jonathan Maag
Amt für Schule, Bildung und Kultur
Fachbereichsleitung Rock Pop Jazz, Saxophon, Saxophonquartett, Bigband


Internet: www.jonathanmaag.de
Ins Adressbuch übernehmen

Zur Person: Jonathan Maag

Jonathan Maag (*1986 Deutschland, Tenorsaxophon, Bassklarinette und Flöte) studierte Jazz bei Andy Scherrer sowie Komposition bei Django Bates und Frank Sikora an der Hochschule der Künste Bern (CH). Ausserdem besuchte er die UDK Berlin im Fach Musikwissenschaft.

Maag war Mitglied im Bundesjazzorchester Deutschland und Landesjazzorchester Baden-Württemberg. Er lebte in Berlin, Bern, Köln und Freiburg als freischaffender Jazzmusiker und Komponist.

Für sein energetisches und individuelles Spiel und seine eigensinnigen Kompositionen wurde er mit zahlreichen Preisen wie dem Jazzpreis der Zürcher Kantonalbank, dem Skoda Jazz Preis und dem Jazzpreis Biberach ausgezeichnet.

Neben seinen Arbeitsmittelpunkten Deutschland und der Schweiz, führten ihn Tourneen und Lehraufenthalte nach Japan, Schottland, Estland, Spanien, Frankreich, Italien und Österreich.

Maag spielte vom Jazz bis zum Pop mit und für Grössen wie Tom Harrell, Pablo Held, Stephan Eicher, Django Bates, Idan Raichel, Peter Herbolzheimer, Max Mutzke, Mel Gaynor (Simple Minds), Nicolas Simion, Noel Mc Calla (Manfred Manns Earth Band), Michael Wertmüller und Javier Ruibal.

Als Komponist verfasste er Eigenkompositionen sowie Auftragskompositionen im Bereich Jazzbands, Bigband, Bläserensemble, Chor, Kirchenmusik und transdisziplinäre Arbeiten für das schweizerische Amt für Schule und Bildung.

Seit August 2019 leitet Jonathan Maag die Big Band der Kreismusikschule Stormy Weather, unterrichtet Jazz Saxophon und Querflöte und ist Fachbereichsleiter für Jazz, Rock und Pop.

Jonathan Maag

Querflöte

Querflöte

Die Querflöte ist neben der Blockflöte der wichtigste Vertreter der Flötenfamilie. Aufgrund seines Reichtums an Klangfarben wurde das Holzblasinstrument im 18. Jh. zu einem der beliebtesten Musikinstrumente.

Anfangssalter: ab 6 Jahren, Blockflötenkenntnisse sind hilfreich, aber nicht Bedingung.

Anschaffungskosten: Piccolo: ab 250 €,
Querflöte ab 400 €

Lehrkraft

Jonathan Maag

Theodor Golla

Carmen Weber

Andrea Kuper