Hilfsnavigation
Volltextsuche
Holzblasinstrumente
Seiteninhalt

Detailansicht

Motoko Matsuda-Jaser
Oboe
Kooperationslehrerin


Telefon: 0421-944 057 42
Mobil: 0160 1676 706
Internet: www.ensemble-kokopelli.com
E-Mail senden
Ins Adressbuch übernehmen
Motoko Matsuda studierte Musikpädagogik mit Hauptfach Oboe an den Universitäten Tottori und Shimane in Japan. Nach dreijähriger Anstellung im professionellen Blasorchester in Okayama/Japan studiert seither an der Hochschule für Künste in Bremen bei Prof. Christian Hommel im Studiengang Künstlerische Ausbildung. Sie war Praktikantin und später Aushilfe im Göttinger Symphonie Orchester. Heute ist sie als freiberufliche Musikerin unter anderem im Göttinger Symphonie Orchester, bei den Bremer Philharmonikern, der Kammer Sinfonie Bremen, dem Kölner Kammerorchester, im Freiburger Bachorchester tätig und war bisher an zahlreichen CD Produktionen beteiligt. Motoko Matsuda ist nicht nur konzertierende Musikerin sondern engagiert sich auch besonders für die musikalische Nachwuchsförderung. Sie ist an der Gestaltung des Projekts 'Musikwerkstatt' der Bremer Philharmoniker beteiligt und führt als spezialisierte Pädagogin Kinder und Jugendliche an das klassische Symphonieorchester und dessen Instrumentarium heran. Als Oboenlehrerin arbeitet sie an der Kreismusikschule Leer und an der Akademie Hamburg für Musik und Kultur. Motoko Matsuda ist Mitglied des Ensembles Kokopelli.

Oboe

Die Oboe findet als Soloinstrument, in der Kammermusik und im Orchester Verwendung.

Schülermodelle gibt es ab 1500 € aufwärts.

Anfangsalter: 10-12 Jahre.

Lehrkraft


Motoko Matsuda-Jaser 

Kontakt

Motoko Matsuda-Jaser
Oboe
Kooperationslehrerin

Telefon: 0421-944 057 42Mobil: 0160 1676 706 E-Mail oder Kontaktformular
Internet: www.ensemble-kokopelli.com